Liste mit Abkürzungen (JPG)

Olt.z.S.(F)
Joachim Coeler

1106
Geburt / Birth:  01.06.1891 Posen Tod / Death:  14.05.1955 Garmisch-Partenkirchen
Bilder / Pictures

01.04.1912 Diensteintritt

Laufbahn / Service
06.03.1915 - 25.05.1915Kommandiert zur SFS Holtenau (Fliegerschule) zur Ausbildung
25.05.1915 - 28.06.1915Kommandiert zur SFS Warnemünde zum Bombenlehrgang
28.06.1915 - 12.09.1915Kommandiert zur Verwendung in der Östlichen See (SFS Putzig)
12.09.1915 - 24.12.1915Kommandiert zur SFS Libau
24.12.1915 - 06.02.1916Kommandiert zur SFS Holtenau
06.02.1916 - 03.07.1916Kommandiert zum Sonderkommando II Bulgarien als Leiter der Marineflieger
03.07.1916 - 24.09.1916Kommandiert zur SFS Holtenau
24.09.1916 - 28.09.1916Kommandiert zur SFS Windau
28.09.1916 - 19.11.1916Kommandiert zur SFS Angernsee
19.11.1916 - 12.12.1916Kommandiert zur Jasta Schule 1 (Armee) nach Valenciennes
13.12.1916 - 15.01.1917Kommandiert zur SFS Flandern 1 zur Information über Seekampfeinsitzerflieger
16.01.1917 - 21.03.1917Kommandiert zur SFS Warnemünde als Leiter und Mitglied der SAK
21.03.1917 - 00.11.1918Kommandiert zur KFS Putzig als Leiter
07.01.1918 - 13.01.1918Kommandiert zur Fliegerschießschule Asch zur Information
04.01.1919Kommandiert zur SFS Flensburg als Leiter

Luftsiege / Victories
Luftsiege: 1
Weitere Informationen zu Luftsiege über das Benutzerportal verfügbar.

Befoerderungen / Promotions
23.03.1915Befördert zum Lt.z.S.

Auszeichnungen / Awards
Eisernes Kreuz 2. Kl.
Eisernes Kreuz 1. Kl.
01.05.1915Seefliegerabzeichen
20.07.1920Erinnerungsabzeichen