...
Seit über 15 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der deutschen Marinefliegertruppe von den Anfängen bis zur Auflösung 1921. Die daraus erworbenen Erkentnisse möchte ich mit allen Interessierten teilen.

Obwohl die kaiserliche Marine dem Fliegerwesen zuerst skeptisch gegenüber stand, nahm die Entwicklung im ersten Weltkrieg eine ungeahnte Dynamik und entwickelte sich zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die Marineführung. Wie im U-Boot Wesen sah sich die Marine auch bei der Eroberung der dritten Dimension vor großen Herausforderungen. Die in dieser kurzen Zeit entwickelten technischen Neuerungen bildeten die Grundlage für die moderne Seefliegerei.

Aufbau, Gliederung und Einsatz der Marineflieger im 1. Weltkrieg zu Lande und zu Wasser sollen hier vorgestellt werden. Ich hoffe, dass mir das gelungen ist und jeder der sich dafür interessiert etwas für sich findet.

Der Name der Webseite leitet sich aus der Vorliebe des letzten Kaisers für seine Marine und der blauen Uniform der kaiserlichen Marine ab.

Die auf dieser Homepage vorgestellten Informationen sind über viele Jahre in mühsamer Arbeit zusammengetragen worden. Dazu wurden viele Quellen wie, Tagesbefehle, Kriegstagebücher, Ranglisten, Nachlasse, etc. ausgewertet. Trotz der umfangreichen Quellen kann keine vollständige und lückenlose Auflistung des Personals oder Flugzeuge erfolgen. Um Lücken zu füllen oder Fehler zu korrigieren bin ich auf eine breite Unterstützung angewiesen.

Vielen Dank
webmaster@kaisers-blaue-flieger.de

 Leserportal
Veröffentlichen Sie ihren eigenen
Beitrag.
...   Das Februar Update ist ONLINE.
... Mitgliederportal
Werden Sie Mitglied und genießen Sie viele Vorteile.